HOME | Kontakt | Impressum

Geschichte

Das Rondo Vocale ist 1996 aus dem Jugendchor St. Martin Malters hervorgegangen und wird seit Beginn von Stefan Bucher geleitet. Das Rondo Vocale Malters besteht aus rund 35 Mitgliedern, von denen die meisten in Malters leben oder aufgewachsen sind. Für die Aufführung des Requiems von John Rutter (2010) und für das Konzert "C'est la vie - So cha s Läbe si" (2013) sangen zusätzlich 15 Gastsänger und Gastsängerinnen mit.

In den vergangenen Jahren hat der Chor gleichermassen traditionelle wie experimentelle Musik in seine Programme aufgenommen. Nebst kirchenmusikalischen Werken, die während Gottesdiensten zur Aufführung gelangen, pflegt der Chor ein breites Repertoire. Es reicht von jazzigen Klängen über afrikanische Musik bis hin zu Schweizer Volksliedern.

Ungefähr alle drei Jahre organisiert das Rondo Vocale ein grösseres Konzert. Das Konzert von 2006 stand unter dem Motto „ringhöörigs“. Mit diesem schweizerischen Programm zum zehnjährigen Jubiläum reiste der Chor nach Namibia, was ein absoluter Höhepunkt in der Chorgeschichte ist. Die Freundschaft zu einem namibischen Chor wurde durch dessen Besuch in der Schweiz im Sommer 2008 gefestigt.

Das Rondo Vocale nahm 2008 am Schweizerischen Gesangsfest in Weinfelden teil und erhielt dabei das Prädikat „vorzüglich“. Im Rahmen dieses Anlasses wurde es auch gleich dazu eingeladen, eines der rund 20 Festkonzerte zu gestalten.

Im Frühsommer 2010 Besuch des gleichnamigen Chors „Rondo Vocale“ aus Vaterstetten (Nähe München). Es gab ein gemeinsames Konzert im Pfarreiheim in Malters.

Im Herbst 2010 einer der Höhepunkte in der Chorgeschichte: das grosse Chorprojekt unter dem Titel „Hei goh – ein Requiem mit Zwischentönen“. Requiem von John Rutter - umrahmt mit gregorianischen Gesängen und Zwischenszenen. Ein Konzert, das für die Sängerinnen und Sänger sowie für alle Zuhörenden zu einem eindrücklichen Erlebnis wurde.

Im September 2013 fand unser Konzertprojekt unter dem Namen "C'est la vie - So cha s Läbe si" statt. Ein Mix aus französischen Chansons und Schweizer Chansons, von Mani Matter bis Gölä.

Auch das Schweizer Gesangsfest 2015 in Meiringen stand auf unserem Programm. Und dann ging es mit Elan an die Vorbereitungen unseres Jubiläumsjahrs 2016: 20 Jahre Rondo Vocale Malters. Am 3. Juni organisierten wir in Malters ein Chortreffen und am am 23./24. September 2016 fand unser Jubiläumskonzert "zwänzg" statt, das wir zweimal vor vollem Saal aufführten. Thema waren Schweizer Lieder in vielen Facetten: alt, neu, kurz, lang, vertraut, modern, experimentell, jazzig, ... Anschliessend begab sich der Chor auf eine einwöchige Kulturreise nach Andalusien.

  2012 Rondo Vocale